Automobil/Umwelt: Verbrennungsmotoren sind eine Belastung

21.07.2021/EGQuelle: ICCT – International Council on Clean Transportation Europe, Berlin ICCT untersuchte in einem umfassenden Vergleich die Lebenszyklus-Treibhausgasemissionen von PKW mit Verbrennungsmotor und Elektroantrieb Ergebnisse: „Nur batterieelektrische und wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge haben das Potenzial, die THG-Emissionen über den gesamten Lebenszyklus in der Größenordnung zu reduzieren, die zur Erreichung der Ziele des Weiterlesen…

Buchtipp: Tempowahn

16.07.2021/EG Winfried Wolf: TempowahnVom Fetisch der Geschwindigkeit zur Notwendigkeit der Entschleunigung Sachbuch (Automobil, Gesundheit, Umwelt, Politik) „Mit dem Begriff „Tempowahn“ verbindet man vordergründig Autorennen. Oder man assoziiert damit neue SUV-Modelle und Sportwagen mit 300 und mehr PS. Auch kommen einem die deutschen Autobahnen in den Sinn, auf denen über weite Weiterlesen…

Kartellrecht: EU-Kommission verhängt Geldbuße gegen deutsche Automobilhersteller

13.07.2021/EGQuelle: Europäische Kommission, Brüssel/Berlin 875 Millionen Euro gegen deutsche Automobilhersteller wegen Beschränkung des Wettbewerbs bei der Abgasreinigung neuer Diesel-PKW „Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass Daimler, BMW und der Volkswagen-Konzern (Volkswagen, Audi und Porsche) durch Absprachen über die technische Entwicklung im Bereich der Stickoxidreinigung gegen die EU-Kartellrechtsvorschriften verstoßen haben…Konkret legten Weiterlesen…

Bundesregierung missachtet Luftreinhaltungsrichtlinie seit 2010

04.06.2021/EGQuelle: Gerichtshof der Europäischen Union, Luxemburg Gerichtshof der EU: Deutschland hat von 2010 bis 2016 die Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) systematisch und anhaltend überschritten „Zudem hat Deutschland gegen seine Verpflichtung verstoßen, rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um den Zeitraum der Nichteinhaltung in den 26 betroffenen Gebieten so kurz wie möglich Weiterlesen…

Klimawandel: Mobilitätssysteme auf dem Prüfstand

02.03.2021/EG Quelle: Transport & Environment, Brüssel Studie unterstreicht die Überlegenheit batteriebasierter Mobilitätssysteme – ob Rohstoffbedarf, Energieeffizienz oder Kosten – im Vergleich zu den ölbasierten Systemen „Auch wenn das Aufheizen von Batteriematerialien im Laufe der Zeit einige Herausforderungen mit sich bringt, so sind diese doch nichts im Vergleich zu den Umwelt-, Weiterlesen…