Video-Tipp: „Push – Für das Grundrecht auf Wohnen“

04.10.2021/EGQuelle: arte, Strasbourg Dokumentation über einen wenig regulierten Renditemarkt: Wohnimmobilien „Überall auf der Welt schnellen die Mietpreise in den Städten in die Höhe und Langzeitmieter werden aus ihren Wohnungen herausgedrängt. Der Film folgt Leilani Farha, der UN-Sonderberichterstatterin für das Menschenrecht auf Wohnen, wie sie die Welt bereist, um herauszufinden, wer Weiterlesen…

Immobilienmarkt Deutschland: Wohnkosten versus Renditeobjekt

09.08.2021/EGQuelle: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin Immobiliennutzung in Deutschland: „Wohlhabende profitieren von zahlreichen Steuerprivilegien“ Auszug, Seite 3: „Die oberen zehn Prozent der Bevölkerung nennen rund 55 Prozent des gesamten Nettovermögens ihr Eigen. Die unteren 50 Prozent kommen lediglich auf knapp 1,5 Prozent. Noch stärker fällt die Konzentration der Immobilienvermögen Weiterlesen…

Wohnen muss man sich leisten können

05.08.2021/EGQuelle: Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf Studie „Muster sozialer Ungleichheit der Wohnversorgung in deutschen Großstädten“: Haushalte mit geringen Einkommen besonders belastet Auszug: „Die Wohnverhältnisse verstärken die soziale Ungleichheit. Da sich Mietpreise an ei-ner ideellen Gesamtnachfrage orientieren, fällt die Differenz zwischen günstigen undteuren Wohnungen geringer aus als zwischen den Einkommen. In der Konsequenzzahlen vor Weiterlesen…

Wohnungsmarkt in Städten: Wohnraum zwischen Attraktivität, Verfügbarkeit und Einkommen

15.06.2021/EGQuellen: ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim / Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf Aktuelle Studien zum Wohnungsmarkt in Städten „Die vorliegende Studie zeigt, dass hochqualifizierte Fachkräfte und weniger qualifizierte Arbeitnehmer/innen ganz ähnliche Städte als attraktiv bewerten. Die Mehrheit der Befragten ist unabhängig vom Bildungsniveau bereit, vergleichbare Anteile ihres Einkommens Weiterlesen…

Energiepolitik: Stadtwerke klagen gegen Zusammenschluss von „E.ON“ und „RWE“

30.10.2020/EG Quelle: Juve Berlin / Stadtwerke Hameln Elf* regionale Versorger klagen gegen den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie EU-Kommission genehmigten Zusammenschluss von „E.ON“ und „RWE“ „Elf regionale Versorger, darunter Mainova aus Frankfurt und die Leipziger Stadtwerke, klagen vor dem Gericht der Europäischen Union (EuG) gegen die EU-Kommission. Die Weiterlesen…