Digitalisierung: Von wenigen Akteuren abhängig

17.11.2021/EGQuelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Berlin Wissenschaftler des „ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung“ erarbeiteten im Auftrag des BMWi eine Bestandsaufnahme sowie Handlungsfelder zur digitalen Souveränität Deutschlands Die ZEW-Wissenschaftler identifizierten fünf Handlungsfelder: Abbau von Informationsdefiziten und Sensibilisierung: … Kontinuierliches Monitoring und Risikoanalyse: … Stärkung der Technologie- und Datensouveränität: Weiterlesen…

Radio-Tipp: Legale Ausbeutung

16.11.2021/EGQuelle: Bayerischer Rundfunk, München Radiofeature von Charly Kowalczyk über Deutschlands unsichtbare Arbeitssklaven aus Osteuropa „Hunderttausende Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Polen sind nach Deutschland gekommen, um der Armut ihrer Heimatländer zu entfliehen. Das deutsche Arbeitsrecht erlaubt Unternehmen und skrupellosen Netzwerken, sie dennoch auszubeuten.“ ↗br.de Zum Thema Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung Weiterlesen…

Buchtipp: Wörter machen Leute

12.11.2021/EG Wolf Schneider: Wörter machen LeuteMagie und Macht der Sprache Sachbuch (Denken, Sprache) „Die Sprachwissenschaft ist eine schwierige Wissenschaft- bei Wolf Schneider jedoch ist sie in einer Übersicht von höchster Lesbarkeit dargeboten, von Platon über Humboldt und Friedrich Engels bis zu Noam Chomsky. Darüber hinaus untersucht das Buch Bereiche, die Weiterlesen…

Video-Tipp: „Oeconomia“

08.11.2021/EGQuelle: Gemeinschaftssender „3sat“, Mainz Dokumentation von Carmen Losmann über den Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum, Verschuldung und Vermögenskonzentration Die Wirtschaft wächst, wenn die Geldmenge wächst. Die Geldmenge wächst, wenn … ↗3sat.de.