Nachbarschaft beeinflusst Gesundheit

25.07.2018/EG aus dem Medium THE LANCET, London

Young Finns-Studie: Nachbarschaftliche sozioökonomische Benachteiligungen belasten die Gesundheit bereits sehr früh

Das Leben in sozioökonomisch benachteiligten Gebieten kann die Gesundheit im Kindes- und Erwachsenenalter prägen. Die sozioökonomische Benachteiligung in der Nachbarschaft ist mit unterschiedlichen Gesundheitsrisiken im Laufe des Lebens verbunden, einschließlich nachteiliger Lebensstilfaktoren ab der Kindheit und Jugend und eines schlechteren Glukosestoffwechsels ab dem frühen Erwachsenenalter. Im mittleren Alter ist die kumulative sozioökonomische Benachteiligung der Nachbarschaft mit erhöhten kardiometabolischen Risikofaktoren und einer erhöhten Inzidenz von Diabetes verbunden. thelancet.com