07.06.2019/EG

Andrej Holm, Claus Schreer: Wohnungsmangel und Mietpreisexplosion
Ursachen und Alternativen

Sachbuch (Gesellschaft, Kapitalismus, Politik, Ungleichheit, Wirtschaft)

Die Autoren weisen nach, dass die in der Bundesrepublik betriebene Wohnungspolitik ein exemplarisches Beispiel grandioser Umverteilung von unten nach oben ist. Die Miet- und Steuergesetzgebung sichern optimale Profitbedingungen. Mietpreisexplosion und Obdachlosigkeit, die Umwandlungs- und Modernisierungs-Spekulation, die massenhafte Vertreibung der nicht zahlungsfähigen Mieter aus den Innenstädten sind keine vermeidbaren Fehler der kapitalistischen Wohnungsmarktwirtschaft, sondern ihr zwangsläufiges Ergebnis.

Autoren

Dr. phil. Andrej Holm, Sozialwissenschaftler, forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin zu den Themen Gentrification, Wohnungspolitik im internationalen Vergleich und Europäische Stadtpolitik.

Claus Schreer, Aktivist, Autor, Grafiker und Mitarbeiter am Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung (isw) e.V., München

isw, München, Report 116/117, Heft, 60 Seiten, 5 Euro