19.01.2017/EG aus dem Statistischen Bundesamt (Destatis), Wiesbaden

Breitbandanschluss: Spitzenplätze in der EU belegten im Jahr 2016 Dänemark (65 %) und Schweden (59 %)

Etwa 38 Prozent aller Unternehmen in Deutschland mit 10 und mehr Beschäftigten verfügten im Jahr 2016 über einen schnellen Internetanschluss. Darunter wird ein fester Breitbandanschluss mit einer vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate von mindestens 30 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) verstanden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag Deutschland damit, wie schon im Jahr davor, im europäischen Mittelfeld. destatis.de

Kategorien: Allgemein