04.01.2019/EG

Hector Macdonald: Wahrheit
Was wir dafür halten und wie wir damit umgehen

Sachbuch (Informationen, Medien, Wissen)

Die Wahrheit steht unter Beschuss, ihr Wert scheint zu schwinden. Wir werden mit den unterschiedlichsten, konkurrierenden Informationen überflutet. Die Hauptquelle dafür ist das Internet. Es macht Weltwissen für alle zugänglich. Es forciert die Verbreitung von Fehlinformationen und Hass. Beides ist wahr, und zwar gleichzeitig. Und wie gehen wir selbst mit der Wahrheit um? Schon das so geschätzte Storytelling ist eine Methode, die Wahrheit kräftig zu manipulieren. Eine gute Story ist immer hoch selektiv. Zahlreiche faszinierende Beispiele aus der gesamten Lebenswelt und im persönlichen Alltag zeigen, wie Tatsachen gedreht und gewendet werden und unser Weltbild prägen.

Die Lektüre ernüchtert und ermutigt: zu einer besseren Navigation in der Welt der Wahrheiten.

Autor

Hector Macdonald hat Biologie und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit vielen Jahren als Unternehmensberater für große internationale Firmen. Seine Spezialität: strategische Kommunikation und Storytelling. Er weiß also, wovon er redet.

dtv, EAN: 978-3-423-28979-5, Hardcover, 416 Seiten, 22 Euro

Kategorien: Allgemein