Buchtipp: Die Weltreise einer Fleeceweste

14.04.2017/EG

Wolfgang Korn: Die Weltreise einer Fleeceweste

Sachbuch (Globalisierung)

Wie lässt sich die Globalisierung erklären? Zum Beispiel anhand einer Fleeceweste. Von den Erdölfeldern am Persischen Golf über die Textilfabriken in Bangladesch und ein Warenhaus in Deutschland bis zu einem Flüchtlingsschiff vor den Kanarischen Inseln – Wolfgang Korn erzählt die spannende Geschichte einer Fleeceweste und macht Hintergründe und Zusammenhänge der Globalisierung anschaulich.

Autor

Wolfgang Korn, 1958 geboren, wuchs in Lünen im Ruhrgebiet auf. Er studierte Geschichte und Politische Wissenschaften in Berlin und arbeitet seit 1992 freiberuflich als Wissenschaftsjournalist und Autor. Er schreibt für Zeitungen und Zeitschriften (u.a. für GEO und DIE ZEIT). Bekannt wurde er einem breiteren Publikum mit erzählenden Jugendsachbüchern zu archäologischen und gesellschaftlichen Themen. Die Weltreise einer Fleeceweste wurde 2009 in Österreich zum Wissensbuch des Jahres gewählt.

Hanser, EAN: 978-3-446-25592-0 , flexibler Einband, 176 Seiten, 14 Euro

Buchtipp: Die Weltreise einer Fleeceweste
Nach oben scrollen