Buchtipp: Bürgerinitiativen bewegen

24.04.2020/EG

Meike Maser-Plag: Bürgerinitiativen bewegen
Ein Leitfaden für die Praxis

Sachbuch (Demokratie, Initiativen, Gesellschaft, Politik)

„Dieser Leitfaden richtet sich an alle, die sich in Bürgerinitiativen, Interessengemeinschaften oder als Einzelaktivisten für ihre Ziele engagieren. Die Autorin erklärt, wie Sie Ihre Energie auf die Verwirklichung Ihrer Ziele richten: etwa wie Sie eine Initiative gründen, Einzelschritte planen und diese erfolgreich umsetzen. Die hier dargestellte Strategie beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und auf Praxiserfahrungen der Autorin sowie ihrer Mitstreiter aus unterschiedlichen Generationen. Dabei geht es zum Beispiel um Tipps zur Vermeidung häufiger Fehler und um Anleitungen für die professionelle interne und externe Kommunikation. Erläutert wird auch, wie es gelingt, in den Medien und besonders bei entscheidenden Personen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft Gehör zu finden – und wirklich etwas zu bewegen.“

Autorin

Meike Maser-Plag arbeitete als Pressereferentin der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau, in der Autozulieferindustrie und als selbstständige Public-Relations-Managerin. Die dreifache Mutter studierte Journalismus und Public Relations. Außerdem engagierte sich die gelernte Schilder- und Lichtreklameherstellerin in Netzwerken und Bürgerinitiativen. Heute ist sie als freie Autorin tätig.

Oekom Verlag, EAN: 978-3-96238-708-2, E-Buch, 88 Seiten, 8 Euro

Buchtipp: Bürgerinitiativen bewegen
Nach oben scrollen