25.01.2017/EG aus dem rentenpolitischen Blog SENIORENAUFSTAND, Wattenbek

Autor Reiner Heyse mit einem Vergleich der Altersversorgungssysteme in Deutschland und Österreich

„Die Mindestpension beträgt in Österreich seit 2017 für Alleinstehende, die mindestens 30 Jahre Beitrag gezahlt haben 1.000 Euro (Grundsicherung in Deutschland ca. 800 Euro).
Das Österreichische Rentensystem ist ein reines Umlageverfahren. Es wird nichts gespart und damit in unsichere langfristige Kapitalanlagen gesteckt. Es ist damit ungleich sicherer und sorgt für ständige, die Wirtschaft belebende, Nachfrage.“ seniorenaufstand.de

Kategorien: Allgemein