Atypische Beschäftigungsformen nehmen zu

19.11.2016/EG aus der Internationalen Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (ILO), Genf Arbeitgebern droht Produktivitätsverlust bei atypischen Beschäftigungsformen Ende 2015 arbeiteten bereits 2,5 Prozent der Arbeitnehmer in Großbritannien auf Grundlage von „Null-Stunden-Verträgen“. Zehn Prozent der Erwerbstätigen in den Vereinigten Staaten arbeiten mit irreguläre Arbeitszeiten oder auf Abruf. Die untersten Einkommensgruppen sind besonders Weiterlesen…

Von 8dF1v0, vor

Lebensarbeitszeit wird länger

14.11.2016/EG aus dem statistischen Amt der Europäischen Union ’Eurostat‘, Brüssel Lebensarbeitszeit in Schweden 10,5 Jahre länger als in Italien Die kalkulierte Lebensarbeitszeit* lag im Jahr 2015 in der EU bei durchschnittlich 35,4 Jahren und somit fast zwei Jahre über der Lebensarbeitszeit im Jahr 2005. Bei den Frauen verlängerte die Phase Weiterlesen…

TV-Tipp: Digital, flexibel, überflüssig

02.11.2016/EG aus dem Gemeinschaftssender ‘3sat‘, Mainz Doku (50 Minuten) von Constanze Griessler und Franziska Mayr-Keber über die Zukunft unserer neuen Arbeitswelt Die Digitalisierung erfasst ganze Industriezweige und verändert die Art und Weise, wie und wieviel wir in Zukunft arbeiten. Die Dokumentation verhandelt die tiefgreifenden Auswirkungen der Industrie 4.0 auf uns Weiterlesen…

Von 8dF1v0, vor