15.06.2017/EG aus dem Medium ‘acTViSM‘, München

TRNN-Video: Matthew Hoh, Mitglied der Washingtoner Denkfabrik ‘Center for International Policy‘, über den längsten Krieg in der US-Geschichte

Warum entsenden die USA weitere Truppen nach Afghanistan, obwohl dort bereits 9.000 stationiert sind? Welche Optionen sollten die USA darüber hinaus in Erwägung ziehen? Sind Verhandlungen mit den Taliban eine davon? Wären sie daran überhaupt interessiert? Können weitere militärische Interventionen jemals Frieden und Stabilität bringen? Wieso unterstützten die USA weiterhin Pakistan, obwohl Teile der pakistanischen Regierung die Taliban unterstützen? actvism.org

Kategorien: Allgemein