08.09.2017/EG aus dem Forschungs- und Informationsprojekt Swiss Propaganda Research

Wie der Council on Foreign Relations (CFR) den geostrategischen Informationsfluss kontrolliert / Eine Studie von Swiss Propaganda Research

Karl Rove, ehemaliger Leiter des Büros für Strategische Initiativen der US-Regierung: „Wir sind jetzt ein Imperium, und wenn wir handeln, so erschaffen wir unsere eigene Realität.“
(…)
Damit wird zugleich verständlich, warum CFR-Medien derart nervös auf den Erfolg russischer Medien wie Russia Today reagieren, obschon sie ihnen kaum inhaltliche Fehler nachweisen können: Diese erweitern eben nicht nur die gepriesene Meinungsvielfalt, sondern destabilisieren die umfassende Informations­matrix des Councils – zumindest dort, wo es russischen Interessen dienlich ist. swprs.org

Kategorien: Allgemein