3.765

27.10.2016/EG aus dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR), Genf

Im Jahr 2016 haben bisher mindestens 3.765 Menschen ihre Flucht über das Mittelmeer mit dem Tode bezahlt

Obwohl nach Angaben der UNHCR (United Nations High Commissioner for Refugees) die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Europa gelangten, von 1.015.078 im Jahr 2015 auf bisher 327.800 abgenommen hat, steigt die Zahl der Opfer. Im Jahr 2015 führte der Weg über das Mittelmeer für 3.771 Menschen zum Tod. Für das laufende Jahr muss das Flüchtlingshilfswerk – bisher – 3.740 Tote registrieren. ↗unhcr.de

Mit den am Dienstag (25.) geborgenen 25 toten Flüchtlingen ist die Zahl nunmehr auf 3.765 gestiegen. aerzte-ohne-grenzen.de