Ukraine: Medienberichte mit fragwürdiger Substanz

12.12.2019/EG Quelle: Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestages (WD), Berlin WD: „Bundesregierung liegen nach eigenen Angaben offenbar keine belastbaren Erkenntnisse vor.“ / Deutsche Medien pflegen die Rolle Russlands überwiegend mit „nicht beweiskräftigen“ Berichten „Seit fünf Jahren bekämpfen sich ukrainische Streitkräfte und pro-russische Separatisten im Donbass/Donezbecken. Der Territorialkonflikt weist klassische Züge eines Weiterlesen…

Ein Blick in die Ukraine

19.02.2018/EG aus dem Medium INFOSPERBER, Spiegel bei Bern Die Entwicklung erinnert den Autor Christian Müller an Nazi-Deutschland „Wirtschaftlich geht es der Ukraine schlechter und schlechter. Staatspräsident Petro Poroshenko hat das Vertrauen der Bevölkerung längst verloren. Er hat keine 10 Prozent der Bevölkerung hinter sich. Es gibt in diesem Land im Weiterlesen…

Ein Blick in die Ukraine

21.12.2016/EG aus dem Deutschlandfunk, Berlin Nationales Korruptionsbüro der Ukraine erhebt schwere Vorwürfe gegen hohe ‘Staatsdiener‘ In einer Meldung des Deutschlandfunks beschuldigt der Parlamentsabgeordnete Olexandr Onyschtschenko die ukrainische Staatsführung der Korruption. Er, Onyschtschenko, habe im Auftrag des Präsidenten Petro Poroschenko Schmiergelder, teilweise aus Krediten des IWF, an Abgeordnete verteilt. ↗deutschlandfunk.de Zum Weiterlesen…