14 Menschen pro Tag

28.12.2016/EG aus der UN-Agentur Internationalen Organisation für Migration (IOM), Genf

Fluchtweg Mittelmeer 2016: Einwanderung – 64 Prozent / Tote + 30 Prozent

Wie die IOM berichtet, wanderten im laufenden Jahr 358.403 (Stand 21.12.2016) hilfesuchende Menschen in Europa auf dem Seeweg in Europa, mehrheitlich in Griechenland und Italien, ein. Ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr um 64,4 Prozent. Auf dem Fluchtweg über das Mittelmeer verloren – bisher – 4.913 Menschen ihr Leben. Eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent. Weitere Informationen lesen Sie hieriom.int (leider nur auf Englisch)